Stream / Home · FAQ · Forum · Kontakt · SucheSunday, February 23, 2020
Navigation
Stream / Home
FAQ
Forum
Kontakt
Suche
Benutzer Online
Gäste Online: 3
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 877
Neustes Mitglied: milenista
DAR Compilation Vol. 3
Listen to some soundbites

Review auf Medienkonverter
Review auf Kulturterrorismus
Review on Winter Light blog
Review on Synth&Sequences
Recension sur Guts of Darkness
Review on Damned by Light
Review on Chain D.L.K.

Dark Ambient Radio Vol. 3

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 2
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Necroweb
Reseña de Mentenebre
Review auf Medienkonverter
Review on Gothtronic
Review auf Club Debil

Dark Ambient Radio Vol. 2

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 1
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Medienkonverter
Review on gothtronic.com
Review auf necroweb.de
Review auf Club Debil
Reseña de Mentenebre

Compilation includes tracks by Ah Cama-Soz & All Sides, Dark Muse & Nihil Communication, Evoke Scurvee, False Mirror, Megatone, Mytrip, Nagual Art, Phelios, Phobos, Stephen Parsick, and Svartsinn

Available at your favorite mailorder:
Thread ansehen
Dark Ambient Radio | Kommentare zum laufenden Programm | Projekte/Künstler
Autor S.P.K.
DarkAmbient
Technischer Administrator

User Avatar

Beiträge: 1078
Ort: Hamburg
Eingetreten: 08.02.06
Eingetragen auf 02-05-2007 20:29
S.P.K. oder Sozialistisches Patienten Kollektiv, eigentlich eine Industrial Band der 80er, haben auch ein ganz schönes aber zu Unrecht wenig beachtetes Ritual Ambient Album rausgebracht namens 'Zamia Lehmanni (Songs of Byzantine Flowers)'. Brian Lustmord hat übrigens auch zeitweise in dieser Band mitgewirkt. Mastermind ist allerdings Graeme Revell, der sich später aber hauptsächlich mit der Produktion von Filmmusik beschäftigt hat. Bei Gelegenheit werde ich auch mal ein paar nette tracks davon rauskramen, die hier passen könnten.

Booklet mal eingescannt:





http://home.arcor.de/tmielke Sende Private Message
Autor RE: S.P.K.
giwari
Mitglied

Beiträge: 96
Ort: berlin
Eingetreten: 14.03.07
Eingetragen auf 03-05-2007 22:31
Sehr zu empfehlen ist auch die "Auto Da Fe" von SPK ! Wie gesagt, 80er Industrial. Aber wer sich da einmal reingefunden hat, legt diese Scheibe so schnell nicht beiseite !! "Angstpop-Krankpop"
Sende Private Message
Autor RE: S.P.K.
Vajra23
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 17
Eingetreten: 11.02.07
Eingetragen auf 07-05-2007 06:29
DarkAmbient schrieb:
[...] ein ganz schönes aber zu Unrecht wenig beachtetes Ritual Ambient Album rausgebracht namens 'Zamia Lehmanni (Songs of Byzantine Flowers)'.

- smiley "Wenig beachtet"??!smiley - Das Ding schlug damals ein wie eine Bombe und war neben Lustmords "Paradise Disowned" konstitutiv fürs gesamte Genre ...!

giwari schrieb:
Sehr zu empfehlen ist auch die "Auto Da Fe" von SPK !

- Ich finde eigentlich alle SPK-Sachen sehr zu empfehlen, mit Ausnahme freilich der späten Popgeschichten à la "Metal Dance". Der absolute Kracher ist allerdings die "Leichenschrei": für mein Empfinden so ziemlich das Düsterste, was die frühe Industrial Culture überhaupt hervorgebracht hat. Daneben nehmen sich TG-Sachen wie Gute-Laune-Muzak aus.


"Der Pöbel bewundert das Konfuse mehr als das Komplexe." - Nicolás Gómez Dávila

Bearbeitet von Vajra23 auf 07-05-2007 06:33
http://www.myspace.com/vajra23 Sende Private Message
Autor RE: S.P.K.
DarkAmbient
Technischer Administrator

User Avatar

Beiträge: 1078
Ort: Hamburg
Eingetreten: 08.02.06
Eingetragen auf 09-05-2007 01:18
Das meine ich: Denkt man an SPK, wird unwillkürlich Industrial und sehr oft auch die Leichenschrei assoziiert. Ein Album übrigens, das ich seinerzeit beim Probehören im Plattenladen mit Grausen schnell wieder weg gepackt habe...
http://home.arcor.de/tmielke Sende Private Message
Autor RE: S.P.K.
Vajra23
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 17
Eingetreten: 11.02.07
Eingetragen auf 09-05-2007 19:28
DarkAmbient schrieb:
Das meine ich: Denkt man an SPK, wird unwillkürlich Industrial und sehr oft auch die Leichenschrei assoziiert.

- Das nimmt nicht wunder, schließlich können SPK neben TG als die Väter der Bewegung gelten - was auf den Ausnahmestatus der ersten drei LPs und insbesondere der "Leichenschrei" zurückzuführen ist. Das ändert allerdings nichts daran, dass "Zamia Lehmanni" wegweisend/stilbildend war und auch so aufgenommen wurde: von "wenig beachtet" kann insofern - das meine ich - also mitnichten die Rede sein.

DarkAmbient schrieb:Ein Album übrigens, das ich seinerzeit beim Probehören im Plattenladen mit Grausen schnell wieder weg gepackt habe...

- Was soll ich sagen: Man kann nicht alles mögen ...


"Der Pöbel bewundert das Konfuse mehr als das Komplexe." - Nicolás Gómez Dávila
http://www.myspace.com/vajra23 Sende Private Message
Autor RE: S.P.K.
Camanecro
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 50
Ort: Antwerpen - B
Eingetreten: 02.02.07
Eingetragen auf 07-03-2008 19:37
great stuff.........


http://www.ahcama-sotz.com
http://www.myspace.com/camanecroszcope
http://www.myspace.com/ahcamasotzbatsandcats
http://www.myspace.com/batscats
http://bats.cats.ahcama-sotz.com
http://www.myspace.com/camanecroszcope Sende Private Message
Autor RE: S.P.K.
Raptorchen
Mitglied

Beiträge: 13
Eingetreten: 15.03.08
Eingetragen auf 24-03-2008 12:21
Vajra23 schrieb:

- Das nimmt nicht wunder, schließlich können SPK neben TG als die Väter der Bewegung gelten - was auf den Ausnahmestatus der ersten drei LPs und insbesondere der "Leichenschrei" zurückzuführen ist. Das ändert allerdings nichts daran, dass "Zamia Lehmanni" wegweisend/stilbildend war und auch so aufgenommen wurde: von "wenig beachtet" kann insofern - das meine ich - also mitnichten die Rede sein.


so ist es.

hier und da verlaufen die grenzen zwischen noise und ambient recht fliessend. bspw. bei marianne amacher, maria zerfall, tw. auch brighter death now und, nicht zu vergessen, merzbow.
es kommt natürlich auch immer drauf an, wie man die musik hört und an sich heranlässt.
für die unter euch, die sich mit der wirkung von tönen auf den menschlichen körper befassen, würd ich künstler wie frau amacher, das sideproject "psychophysicist" und aus dem netz die geschichten "idoser" und "binaural wave generator" (bwgen) ans gehör legen.
Sende Private Message
Autor RE: S.P.K.
giwari
Mitglied

Beiträge: 96
Ort: berlin
Eingetreten: 14.03.07
Eingetragen auf 25-03-2008 15:27
Ich kann mich Deiner Meinung anschließen, Raptorchen !

Ich glaube aber, daß es oben zu einer Meinungsverschiedenheit gekommen ist, die aus Verallgemeinerung der eigenen (Vajra23) Wahrnehmung auf die "Bewegung" herrührt. Daran ist einiges übertrieben:

SPK, TG, Lustmord,... hatten und haben zwar nicht geringen Einfluss, doch inwieweit welches Album "konstitutiv fürs gesamte Genre" war, das fest zu legen, halte ich für spekulation !

Die Wurzeln (oder "Väter"smiley dieser "Bewegung" können vielerorts gefunden werden. Das lässt sich zeitlich schonmal kaum eingrenzen und wie Du schon sagtest, verlaufen die Grenzen so "fließend", daß der Begriff "Bewegung" relativ schwammig definiert ist !

Fazit : "Zamia L." ist unter den SPK - Veröffentlichungen einerseits und im Dark Ambient - Genre andererseits verhältnismäßig wenig aufgefallen.
Das könnte damit zusammen hängen, daß es für beide Bereiche ziemlich "untypisch" ist.
Aber ich halte es für Dark Ambient.
Sende Private Message
Springe zum Forum:
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

The Large
22 Jan : 20:53
Have a nice 20:20, folks. Keep on keepin' it on.

CrepusculaR
28 Dec : 22:06
My 2020 best wishes for all DAR members !! Cheers !!!!!

DarkAmbient
08 Sep : 14:36
Waiting for WSL2 to be finally released... smiley

Bebop420
07 Sep : 01:09
Make the switch to Linux! I kicked windows 7 off two terminals, one desktop the other laptop and replaced with manjaro and parrot os (Debian) and haven’t looked back since.. Linux is the way the truth

Bebop420
04 Sep : 02:14
Ist momentan offline

Shoutbox Archiv
Panel Stats