Stream / Home · FAQ · Forum · Kontakt · SucheThursday, April 25, 2019
Navigation
Stream / Home
FAQ
Forum
Kontakt
Suche
Benutzer Online
Gäste Online: 6
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 871
Neustes Mitglied: Bebop420
DAR Compilation Vol. 3
Listen to some soundbites

Review auf Medienkonverter
Review auf Kulturterrorismus
Review on Winter Light blog
Review on Synth&Sequences
Recension sur Guts of Darkness
Review on Damned by Light
Review on Chain D.L.K.

Dark Ambient Radio Vol. 3

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 2
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Necroweb
Reseña de Mentenebre
Review auf Medienkonverter
Review on Gothtronic
Review auf Club Debil

Dark Ambient Radio Vol. 2

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 1
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Medienkonverter
Review on gothtronic.com
Review auf necroweb.de
Review auf Club Debil
Reseña de Mentenebre

Compilation includes tracks by Ah Cama-Soz & All Sides, Dark Muse & Nihil Communication, Evoke Scurvee, False Mirror, Megatone, Mytrip, Nagual Art, Phelios, Phobos, Stephen Parsick, and Svartsinn

Available at your favorite mailorder:
Thread ansehen
Dark Ambient Radio | Kommentare zum laufenden Programm | Tracks
Autor Gustav Holst - Neptune, The Mystic
DarkAmbient
Technischer Administrator

User Avatar

Beiträge: 1074
Ort: Hamburg
Eingetreten: 08.02.06
Eingetragen auf 04-12-2007 04:19
Das letzte Stück der Orchestersuite 'The Planets' von Holst.

Wiki dazu: "Es handelt sich um spätromantische Programmmusik, die vom Charakter her späterer, großorchestraler Filmmusik ähnlich ist und deren Wirkung auf den Zuhörer vor allem durch die monumentalen Klangeffekte und die Klangfarben des Orchesters entsteht."

Nach meinen Recherchen das erste Dark Ambient Stück überhaupt. smiley

Es ist alles im Ansatz vorhanden mit ein bisschen Phantasie: Die Auflösung üblicher musikalischer Strukturen (etwa Rhythmus), womit sich das Werk dem bewussten Hören tendenziell entzieht, mehr als ein halbes Jahrhundert vor Eno. Außerdem Drone-ähnliche Streicher und schließlich der subtil eingesetzte Chor. Man kann fast nicht anders, als dabei in Trance zu geraten!
http://home.arcor.de/tmielke Sende Private Message
Autor RE: Gustav Holst - Neptune, The Mystic
Tektonik
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 397
Ort: Pudding City, Eastern Westphalia
Eingetreten: 25.02.07
Eingetragen auf 04-12-2007 11:41
Nicht zu vergessen das "Teufelsintervall", der Tritonus, der die harmonischen Wechsel der Celesta vorgibt (E und As, wenn ich das richtig im Kopf habe). Für *diese* Tonalität sind früher schon Leute exkommuniziert worden...

Stephen


"Wer sich am kommerziellen Musikgeschmack orientiert, dient der Reaktion." (Einstürzende Neubauten, 1981)

Bearbeitet von Tektonik auf 04-12-2007 11:41
Sende Private Message
Springe zum Forum:
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
DAR Compilation Vol. 4
Vol. 4 will be reserved for C3S artists. Estimated release not before 2016.

From the 30 projects that have expressed their interest, twelve have actually managed to register a user account till 30th of June (the deadline) and got access to the restricted forum area where we will brew the comp. (If I forgot one, please send me a message!). The projects are:

Angular Dreams
Argyre Planitia
CrepusculaR
Cyborg Project
Fatagaga
Hatch23
Horns
Morgen Wurde
[ówt krì]
Secret Druid Society
cym
Unsettled Dust

Find more information here.

Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

The Large
24 Mar : 22:28
Something wicked this way comes.

Bebop420
19 Mar : 13:19
Ich bin ein Bad Sector. Die Leute sind Bad Sector.

DarkAmbient
18 Mar : 16:07
Typisch Murphy: Das Netzteil hat sich gerade an dem WE verabschiedet, als ich außerhalb unterwegs war... und eben erst gesehen, dass der Lautstärkeregler eines der beiden Decks runtergezogen war. /o|

Seelenkrank
18 Mar : 14:55
tut wieder smiley DANKE!!!

Bebop420
18 Mar : 14:15
I for one am glad you are back

Shoutbox Archiv
Panel Stats