Stream / Home · FAQ · Forum · Kontakt · SucheTuesday, February 07, 2023
Navigation
Stream / Home
FAQ
Forum
Kontakt
Suche
Benutzer Online
Gäste Online: 7
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 893
Neustes Mitglied: Agnus Bootis
DAR Compilation Vol. 3
Listen to some soundbites

Review auf Medienkonverter
Review auf Kulturterrorismus
Review on Winter Light blog
Review on Synth&Sequences
Recension sur Guts of Darkness
Review on Damned by Light
Review on Chain D.L.K.

Dark Ambient Radio Vol. 3

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 2
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Necroweb
Reseña de Mentenebre
Review auf Medienkonverter
Review on Gothtronic
Review auf Club Debil

Dark Ambient Radio Vol. 2

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 1
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Medienkonverter
Review on gothtronic.com
Review auf necroweb.de
Review auf Club Debil
Reseña de Mentenebre

Compilation includes tracks by Ah Cama-Soz & All Sides, Dark Muse & Nihil Communication, Evoke Scurvee, False Mirror, Megatone, Mytrip, Nagual Art, Phelios, Phobos, Stephen Parsick, and Svartsinn

Available at your favorite mailorder:
Thread ansehen
Dark Ambient Radio | Talk | Dark Ambient Konzert- und Festival-Termine / DA Concert and Festival Events
Autor 29. März 2008: Stephen Parsick @ Planetarium Osnabrück
Tektonik
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 399
Ort: Pudding City, Eastern Westphalia
Eingetreten: 25.02.07
Eingetragen auf 09-02-2008 11:06
Hallo allerseits,

Ich werde am 29.03.2008 im Planetarium Osnabrück auftreten, Anfang der Veranstaltung ist für 20 Uhr angesetzt; da die Örtlichkeit aber recht klein ist und wir bei entsprechenden Besucherzahlen ein zweites Konzert ansetzen, sollte man sich auf jeden Fall nochmal vorher beim Planetarium schlaumachen. Wer jetzt schon weiß, daß er sich auf den Weg machen möchte, sollte sich rechtzeitig beim Planetarium Osnabrück um Kartenreservierungen kümmern; auf diese Weise läßt sich auch für die Veranstalter besser abschätzen, ob ein zweites Konzert nötig ist oder nicht.

In Anlehnung an einen Klassiker aus der Space Music haben wir beschlossen, das Konzert unter dem Motto "Planetary Unfolding" laufen zu lassen; hier der Pressetext des Planetariums:

"Der deutsche Musiker und Klangentwickler Stephen Parsick gilt als der Erfinder des sogenannten `doombient´, der finstersten Spielart ambienter, elektro-akustischer drone music. Zu seinem Kollegenkreis gehören u. a. der deutsche Experimentalgitarrist Markus Reuter, der amerikanische Ambientspezialist Robert Rich oder der Waliser Klangdesigner Brian Lustmord. Solo und mit seiner Band [´ramp] spielte Parsick bereits an zahlreichen ungewöhnlichen Orten, wie etwa dem Jodrell Bank Radio Observatory in England oder dem Gasometer in Oberhausen. Im Planetarium Osnabrück wird er seine Zuhörer auf eine Klangreise zu den entlegensten Winkeln des Universums nehmen, vorbei an fuzz stars, schwarzen Löchern, kalten Sternen und dunkler Materie."

Über Euer zahlreiches Erscheinen freuen sich nicht nur die Veranstalter, sondern auch der Musiker selbst smiley.

Danke für´s Lesen, Gruß,

Stephen.


"Wer sich am kommerziellen Musikgeschmack orientiert, dient der Reaktion." (Einstürzende Neubauten, 1981)
Sende Private Message
Autor RE: 29. März 2008: Stephen Parsick @ Planetarium Osnabrück
False Mirror
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 150
Ort: Ulm
Eingetreten: 21.07.07
Eingetragen auf 09-02-2008 23:16
hui.. ein planetarium.. sehr cool, das wollte ich auch schon immer mal machen


falsemirror.de | facebook.com/falsemirror.de
http://www.falsemirror.de Sende Private Message
Autor RE: 29. März 2008: Stephen Parsick @ Planetarium Osnabrück
Tektonik
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 399
Ort: Pudding City, Eastern Westphalia
Eingetreten: 25.02.07
Eingetragen auf 21-02-2008 12:36
Hallo nochmals,

ich habe mit der Planetariumsorganisation gesprochen, und sie haben *dringend* empfohlen, Karten vorab reservieren zu lassen. Entweder über die Website www.planetarium-osnabrueck.de oder telefonisch unter 0541-56003-51 (9-20 Uhr). Bis fünf Minuten vor dem Konzert sollten die Karten abgeholt werden; nach Konzertbeginn kann *keiner* mehr rein.

Danke für´s Lesen,

Stephen.


"Wer sich am kommerziellen Musikgeschmack orientiert, dient der Reaktion." (Einstürzende Neubauten, 1981)
Sende Private Message
Autor RE: 29. März 2008: Stephen Parsick @ Planetarium Osnabrück
Schattenlaeufer
Mitglied

Beiträge: 1
Ort: Aus dem Land der Friesen
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen auf 24-02-2008 02:23
Ich werde dort hinkommen. Ich habe bereits in einem anderen Forum auf diese Veranstaltung hingewiesen.


Denglisch ist Mainstream! Mainstream ist Denglisch!

Haltet die deutsche Sprache am Leben!
261-813-281 Sende Private Message
Autor RE: 29. März 2008: Stephen Parsick @ Planetarium Osnabrück
Tektonik
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 399
Ort: Pudding City, Eastern Westphalia
Eingetreten: 25.02.07
Eingetragen auf 24-02-2008 11:31
"Dankedankedankedanke. Dankedankedankedanke." (Bernd, das Brot)

Stephen


"Wer sich am kommerziellen Musikgeschmack orientiert, dient der Reaktion." (Einstürzende Neubauten, 1981)
Sende Private Message
Autor RE: 29. März 2008: Stephen Parsick @ Planetarium Osnabrück
Tektonik
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 399
Ort: Pudding City, Eastern Westphalia
Eingetreten: 25.02.07
Eingetragen auf 12-04-2008 10:57
Hallo allerseits,

erstmal noch ein Dankeschön an Thomas für die Mühe, sich extra auf den Weg nach OS zu machen von Hamburg aus! Ewige Lobpreisung.

Der Mitschnitt des Konzertes ist jetzt als legaler Download über www.musiczeit.com erhältlich. Ich habe das Album "Planetary Music" genannt. Es ist über das Netlabel "Extended Moment" von Markus Reuter erhältlich. Einen Teaser gibt´s auch. Link reiche ich nach, sobald ich einen gefunden habe.

Danke für´s Lesen,

Stephen.


"Wer sich am kommerziellen Musikgeschmack orientiert, dient der Reaktion." (Einstürzende Neubauten, 1981)
Sende Private Message
Autor RE: 29. März 2008: Stephen Parsick @ Planetarium Osnabrück
DarkAmbient
Technischer Administrator

User Avatar

Beiträge: 1125
Ort: Hamburg
Eingetreten: 08.02.06
Eingetragen auf 12-04-2008 13:42
Tektonik schrieb:erstmal noch ein Dankeschön an Thomas für die Mühe, sich extra auf den Weg nach OS zu machen von Hamburg aus! Ewige Lobpreisung.


Die Reise hat sich gelohnt. Schöne Show!
http://home.arcor.de/tmielke Sende Private Message
Springe zum Forum:
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

DarkAmbient
26 Jan : 17:01
I have to think about an alert that not only tells me if the connetion is gone, but also notifies me about longer periods of silence ...

The Large
09 Jan : 22:24
Scary sounds.

CrepusculaR
01 Jan : 17:10
Have a great 2023 ! with more and better music ! cheers !

DeadScreecher
19 Dec : 15:16
Good radio buddy. I like it that it's one channel but still versatile.

The Large
08 Dec : 20:31
Nice to have the stream back. Good songs mixing in one after other creating a neverending flow of rhythm.

Shoutbox Archiv
Panel Stats